Gabriele Weiss

Workshop W6

Samstag 24.03.18
08.30 – 10.00 Uhr

Gabriele Weiss

 

Aus der Praxis für die Praxis – Geschichten wirkungsvoll erzählen

Wir alle nutzen Anekdoten und kleine (Fall-) Geschichten, um unsere Erfahrungen und Ideen weiterzugeben. Narrative Ansätze sind heute sowohl in didaktischen als auch in (psycho-)therapeutischen und Coaching-Settings gefragt.

Im Workshop wollen wir, ausgehend von Fallvignetten, Ideen entwickeln, wie wir in Unterricht und Beratung wirkungsvoll erzählen können, um unsere Zuhörenden zu erreichen und zu berühren.

Bitte bringen Sie Ihre Erfahrungen mit und gerne auch schon von ihnen genutzte Geschichten, wir werden daran anknüpfen und sie weiterentwickeln.

 

Gabriele Weiss,
Jahrgang 1955, Dipl. Sozialpädagogin/FH, Dipl. Heilpädagogin/FH, Erwachsenenbildung M.A., Supervisorin. Mehrjährige Weiterbildungen in Personzentrierter Gesprächsführung, Hypnotherapie mit Kindern und Familien, Kinderpsychodrama, Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche, Sensorische Integrationspädagogik und -therapie, Rhythmik, Jeux Dramatiques, Ausdrucksmalen, Kunsttherapie u.a. Bis 2016 langjährig Hochschullehrerin an der Katholischen Hochschule Freiburg im Studiengang Heilpädagogik mit dem Arbeitsschwerpunkt „Heilpädagogische Methoden“. Freiberuflich tätig als Referentin für Fort- und Weiterbildungen, Veröffentlichungen zu den Jeux Dramatiques, zum Kinderpsychodrama und zur Heilpädagogischen Spieltherapie, sowie zu weiteren heilpädagogischen Methoden.