Almut Kal

Workshop W6

Samstag 23.03.18
8.30 – 10.00 Uhr

Almut Kal

 

Aus der Praxis für die Praxis – Geschichten wirkungsvoll erzählen

Wir alle nutzen Anekdoten und kleine (Fall-) Geschichten, um unsere Erfahrungen und Ideen weiterzugeben. Narrative Ansätze sind heute sowohl in didaktischen als auch in (psycho-)therapeutischen und Coaching-Settings gefragt.

Im Workshop wollen wir, ausgehend von Fallvignetten, Ideen entwickeln, wie wir in Unterricht und Beratung wirkungsvoll erzählen können, um unsere Zuhörenden zu erreichen und zu berühren.

Bitte bringen Sie Ihre Erfahrungen mit und gerne auch schon von ihnen genutzte Geschichten, wir werden daran anknüpfen und sie weiterentwickeln.

 

Almut Kal

Heilpädagogin/BA (KH Freiburg), Künstlerische Erzählerin (Storytelling in Art and Edication, Universität der Künste, Berlin), Forschungsaufenthalte in Ghana zur Bedeutung Traditioneller Erzählstrukturen dort;

langjährige Erfahrung in der theaterpädagogischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung (Regieassistenz Theater Ramba Zamba, Berlin), in der heilpädagogisch-integrativen Arbeit mit Kindern und mit Jugendlichen mit Fluchterfahrungen;

Umfangreiche Bühnentätigkeit als Erzählerin, insbesondere in interkulturellen Projekten.